Christian liest

Eine Autorenlesung ist, wenn der Autor liest und alle anderen zuhören? Nee, falsch. Das nennt man Hörbuch. Autorenlesung hingegen ist, wenn der Autor was vorliest und wir alle gemeinsam wild darüber diskutieren: über das Ende spekulieren, die Motivation der Hauptfiguren anzweifeln, die Inflation der Four-Letter-Words beklagen und natürlich die Top-3-Publikumsfragen erörtern: Können Sie davon leben? Woher kriegen Sie die Ideen? Kann ich kurz aufs Klo?

Bzw. ebenso meine eigenen Fragen ans Publikum, aber die verrate ich hier natürlich nicht, sonst wird’s zu unspontan.

Vielleicht lese ich ja demnächst auch mal bei euch, in der Zwischenzeit aber jedenfalls an folgenden Orten:


Lesungen 2. Halbjahr 2019

3.9. (Di.) RAUMZEIT im Oberlandesgericht Köln

4.9. (Mi.) DER SCHUSS am Maria Ward Gymnasium Mainz

24.9. (Di.) 19.30 Uhr UND SIE SOLLEN VON SEINEM BLUT NEHMEN in der Pfarrbücherei St. Michael Leverkusen-Opladen

7.-11.10. (Mo.-Fr.) Lesungen an Schulen der Region Südtirol (Italien)

21.10.  (Mo.) UND DANN WEISS JEDER ... am Schubert-Gymnasium Ulm

22.10. (Di.) STADT DER WÖLFE in der KjG-Kinderstadt Opladen

30.10. (Mi.) DSCHIHAD CALLING an der Goetheschule Neu-Isenburg

31.10. (Do.) DER SCHUSS beim Regionaltreffen "Schule ohne Rassismus" in Düsseldorf

5.11. (Mi.) UND DANN WEISS JEDER am Gymnasium Bad Aibling

12.-15.11. (Di.-Fr.) Lesungen an Schulen des Kantons Basel (Schweiz)

20.11. (Mi.) Lesung(en) im Rahmen der Aktion Heimspiel in Köln

12.12. (Do.) Sneakpreview für dritte Schuljahre in der Stadtbücherei Langenfeld